AB IN DEN WALD

Fragen und Antworten

    Hast du Fragen zum Thema Club?

    Schau mal hier, vielleicht findest du gleich die Antwort.

     

    Was sind die Vorteile eines Clubs?
    Natürlich kannst Du die verschiedenen Aktivitäten auch alleine machen. Aber: zusammen erreicht man immer mehr! Wenn ihr euch zu einem Club zusammenschließt, gemeinsam Ziele setzt und das Vorgehen festlegt, seid ihr zum einen motivierter, zum anderen tretet ihr auch stärker auf.
    Außerdem kann man im Club Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen. Das ist besonders sinnvoll, wenn es darum geht, Großes zu bewirken.

    Welche Vorteile haben die einzelnen Clubmitglieder?'
    Neben den gerade aufgeführten Punkten gibt es einen besonderen Vorteil, der Clubmitglieder von „eigenständigen“ Botschaftern hervorhebt: sie sind stimmberechtigt bei der jährlichen Wahl des Global Boards.

    Wo finde ich die Unterlagen für die Clubgründung und -aktivitäten?
    Unter → Mitmachen → Clubs → Downloads findest Du alle Unterlagen, die für die Clubs wichtig sind: die Dokumente für die Clubgründung, Informationsmaterialien über Clubs und Tipps für Aktivitäten.

    Wie dürfen wir den Club nennen?
    Die Benennung des Clubs erschließt sich allgemein aus dem Titel „Plant-for-the-Planet“ und dem Namen der Stadt/ Region, in der der Club wirksam wird. Sollte es schon einen Club in deiner Stadt geben, wird nach der Stadt bzw. Region einfach noch eine geographische Charakteristik (z.B. "Ost" o.ä.) angehängt.

    Darf ich auch einen zweiten Club in meiner Stadt gründen?

    Grundsätzlich ist es natürlich schöner, wenn sich alle Botschafter einer Stadt zusammentun können und wollen.
    Manchmal, z.B. bei besonders großen Städten oder in Städten mit vielen Botschaftern, macht es aber durchaus Sinn, weitere Clubs zu gründen. Die Voraussetzungen für die weiteren Clubs sind dieselben, nur der Name sollte beispielsweise durch einen Stadtteil ergänzt werden, damit es keine Verwirrung gibt.

    Kann sich ein Club auch mit anderen Clubs austauschen?
    Sehr gerne sogar! Je mehr ihr untereinander eure Erfahrungen austauscht, umso besser könnt ihr euch einerseits verwurzeln, andererseits aber auch eure Zweige treiben lassen.

    Soll ein Club über seine Aktivitäten berichten?
    Unbedingt! Inzwischen hat Plant-for-the-Planet eine riesige Fan-Gemeinde, die gerne im Newsletter über Neuigkeiten liest.
    Je früher ein Club über anstehende Veranstaltungen berichtet, umso früher können wir die Fan-Gemeinde informieren,- und im besten Fall habt ihr noch mehr Besucher. Schreibt daher eure geplanten Aktionen oder Berichte eurer Veranstaltungen an
    clubsupport@plant-for-the-planet.org mit dem Namen eures Clubs in der Betreffzeile.