AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Erster Baum in Ottobrunn-Riemerling gepflantzt

30.04.2008

Am 25. April 2008, wurde im Gewerbegebiet Ottobrunn-Riemerling bei München, um 15.30 Uhr, nach einer kurzen Pressekonferenz, der erste Baum symbolisch von einigen Schülerinnen und Schülern der Grundschule Ottobrunn gepflanzt. Die Linde wurde von Auto-Gott gespendet, dass Toyota Autohaus und die Grundschule startete damit Ihre lokalen Aktionen.

Übrigens wurde anlässlich dieses Termins auch ein Vortrag über Hybridtechnik gehalten. Herr Jürgen Gott stand für die anschließenden Fragen der Eltern und der Presse zur Verfügung. Das Autohaus Auto-Gott in Ottobrunn-Riemerling und in Vaterstetten spendet dabei zusätzlich an Plant for the Planet für jeden verkauften Toyota Prius 140,- €, das entspricht 140 Bäumen, für die globalen Pflanzaktionen der Organisationspartner der Schülerinitiative.

Die Schüler der Grundschule an der Albert-Schweitzer-Strasse, möchten am 28. Juni 2008 durch einen „Lauf für die Umwelt“ weitere Spenden sammeln. Die Schule sucht dafür interessierte Sponsoren, die je gelaufene Runde einen Baum spenden. Das gemeinsame Ziel ist eine möglichst große Anzahl an Bäumen zu erreichen sowie viele Menschen, vor allem auch weitere Schüler bzw. Schulen, für das wichtige Thema Klima- und Umweltschutz zu sensibilisieren.

Die ersten persönlichen Eindrücke, über die Einsatzfreude der Schülerinnen und Schüler für Plant for the Planet, sowie Informationen über die kommenden Ereignisse, konnten die Bürgermeister aus den umliegenden Gemeinden (Hohenbrunn, Ottobrunn, Brunnthal), sowie die Konrektorin der Grundschule, Frau Verscht und andere gewinnen. Die Bürgermeister, Herr Thomas Loderer, von der Gemeinde Ottobrunn, Herr Stefan Kern, von der Gemeinde Brunnthal sowie Herr Dr. Stefan Straßmair von der Gemeinde Hohenbrunn unterstützen dabei persönlich die Aktion und regen zu einer aktiven Teilnahme am Klimaschutz an.

Frau Gott stellte der Presse, den Eltern und Schülern sowie den Besuchern, am Tag des Baumes, dem 25.04.08, Ihre Aktion "Kickern für die Umwelt" vor.

Am 14. Juni 2008 können Sie die Weltmeister im Kickern herausfordern. Dafür werden vor Ort Kickertische für einzelne Partien zur Verfügung gestellt und auch wertvolle Preise winken. 17 Sponsoren bzw. Firmen haben sich bereits für das Turnier angemeldet. Anmeldungen sind unter www.ottobrunner.info möglich.

Zurück