AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Unterstützung aus Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen und Thüringen

31.10.2007

60 Eichen für Göttingen

Die Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule (IGS) Göttingen, der 6. Jahrgang mit Eltern und Lehrern, sowie dem Schulrektor Herr Vogelsaenger, haben am Samstag den 06.10.2007 im Stadtwald Göttingen 60 große Eichen gepflanzt. Es enstand so im Rahmen von Plant-for-the-Planet ein kleines Wäldchen für die Zukunft!

Schüler sammeln für den Klimaschutz

ALDINGEN - "Während andere noch diskutieren, pflanzen wir einen Baum" - Unter diesem Motto wirken die Schüler der Aldinger Grund- und Hauptschule dem Klimawandel entgegen: Sie haben 4000 Euro für ein UN-Umweltprogramm gesammelt. Gestern ist am Rande des Schulhofs symbolisch eine Eiche eingesetzt worden. [...]

Auch Bürgermeister Lindner hatte eine Spende mitgebracht und lobte die Aktion: "Unsere Schule ist eine hervorragende Schule, weil die Lehrkräfte erkannt haben, dass der Lehrplan eigene Initiativen zulässt." Schulamtsdirektor Liehner erklärte, dass die Schule mit dem Thema Klimaschutz die Zeichen der Zeit erkannt habe. Die Politik müsse die Weichen stellen, doch auch jeder Einzelne könne seinen Teil dazu beitragen. Denn, so Förster Siegmund Scheu: "Die Umwelt braucht uns, genauso wie wir sie brauchen". ... mehr

Aus Schwäbische Zeitung online vom 20.10.2007

500 Bäume gegen den Klimawandel

Klimawandel und Umweltzerstörung sind in aller Munde, doch selbst dagegen aktiv zu werden ist noch etwas anderes. Genau das aber haben am Samstag rund 150 Schüler bei der Aktion "500 Bäume für Wiesbaden" auf der Petersaue getan. ... mehr

Aus hr online.de vom 30.10.2007

Minister ruft zur Teilnahme an Aktion "Jetzt das Klima retten!" auf

Kultusminister Prof. Dr. Jens Goebel (CDU) ruft alle Thüringer Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an der bundesweiten Schüleraktion "Jetzt das Klima retten! – Gemeinsam für die Zukunft pflanzen!" der Initiative PLANT FOR THE PLANET auf. Im Rahmen des Projekts wurden bereits rund 12.800 Bäume gepflanzt. Schirmherr des Vorhabens ist der ehemalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer.

Minister Goebel begrüßt die Aktion: "Der Kampf gegen globale Erwärmung und Klimawandel ist eine der wichtigsten umweltpolitischen Herausforderungen unserer Zeit. Gefragt sind dabei Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und die gesamte Gesellschaft. Einen wichtigen Beitrag leistet auch die Schüleraktion ´Jetzt das Klima retten! – Gemeinsam für die Zukunft pflanzen!´. Kinder und Jugendliche setzen sich mit dem Thema Umweltschutz auseinander und unternehmen mit dem Pflanzen eines Baumes aktiv etwas gegen zunehmende Kohlendioxid-Emissionen. Damit wird im wahrsten Sinne des Wortes für die Zukunft gepflanzt." ... mehr

Zurück