AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Andechser Schüler setzen sich aktiv für Klimagerechtigkeit ein

21.09.2016

Alles fing an mit der Plant-for-the-Planet
Akademie, die Ende April in den Räumlichkeiten
der Andechser Molkerei Scheitz stattfand. Hier
wurden 34 Schüler im Alter zwischen 8 und 14
Jahren zu „Botschaftern für Klimagerechtigkeit“
ausgebildet. Neben spannenden Vorträgen,
Diskussionen und Spielen zum Thema
Klimawandel haben die Schüler natürlich auch
selbst mit angepackt und einen Beitrag zu mehr
Klimagerechtigkeit geleistet: Zusammen mit
Herrn Meyer pflanzten sie auf dem Gelände der
Molkerei mehrere Bäume. Am Ende des
Aktionstages überlegten die Kinder, wie sie mit
weiteren Aktionen für die Verbreitung der Idee
sorgen könnten.

Schon nach nur wenige Wochen wurden die
ersten Ideen umgesetzt. Im Rahmen des
diesjährigen Schulfestes der Carl-Orff-
Grundschule in Andechs informierten die frisch
ernannten Botschafter ihre Schulkameraden
und deren Eltern über Plant-for-the-Planet.
Durch den Verkauf von ca. 200 Tafeln der
„Guten Schokolade“ konnten sie den
Grundstein für die Pflanzung weiterer Bäume
legen. Und getreu dem Plant-for-the-Planet
Motto „Stop Talking – Start Planting“ legten die
Schüler gleich wieder Hand an und pflanzten
auf dem Schulgelände noch einen Baum.           

Besonders froh sind die Andechser Kinder, dass sie
die Geschäftsführung der Bäckerei Benedikter im
Erlinger Edeka Geschäft gewinnen konnten, die
Gute Schokolade ins Sortiment aufzunehmen. Jetzt
kann hier jeder die Gute Schokolade kaufen und
genießen und gleichzeitig die Ziele und Aktionen
von Plant-for-the-Planet unterstützen.

Zurück