AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Pflanzaktion am Colegio Alemán Xochilmilco

18.09.2012

ImageEin Bericht von Detlef Behnke, Lehrer am Colegio Alemán „Alexander von Humboldt" in Mexico City, Xochimilco:

„Wer Bäume setzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihren Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen." Rabindranath Tagore (Nobelpreisträger)

Am 1. September haben sich ca. 60 Schüler und Mitarbeiter des Colegio Alemán Xochimilco getroffen, um 34 Bäume zu pflanzen: Zedern und verschiedene Obstbäume. Die Bäume sind eine Spende der Delegation Xochimilco und der Organisationsleiterin des Vorhabens Rocio Calderon. Vielen Dank!

Mit dieser Aktion sind die Schüler unserer Schule Teil einer internationalen Kinderbewegung, die sich im Januar 2007 auf Initiative von Felix Finkbeiner gründete: Plant for the Planet. Weltweit engagieren sich inzwischen bereits mehr als 100.000 Kinder in fast 200 Ländern. Ihr Ziel ist es, bis 2020 1.000 Milliarden Bäume für einen CO2-Ausgleich zu pflanzen und damit die Folgen der Klimakrise abzumildern. Jeder Baum kann durchschnittlich 10 kg CO2 pro Jahr binden. Eine große Aufgabe für die Kinder Welt.

Es wurde auch eine mexikanische Sumpfzypresse, besser bekannt unter dem Namen Ahuehuete, gepflanzt. Ihr Name, aus der Sprache der Nahuatl, verrät, dass sie einer der langlebigsten Bäume der Welt ist. Nachhaltigkeit im Einklang mit der Natur, dazu haben an diesem Tag alle Beteiligten beigetragen.

Image

Image
Image

Zurück