AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

„Sei der Wandel“ im United World College in Singapur

25.10.2013

ImageDie ehemalige Global Board Präsidentin Shanisse aus Singapur und einige ihrer Freunde kehrten am 3. Oktober in das United World College Südostasien zurück, um eine weitere Gruppe von Klimabotschaftern zu empowern. Felix hatte anderthalb Jahre zuvor mit dieser Arbeit begonnen und die Schule führt die Mission weiter, getreu dem Geist ihres Gründers Kurt Hahn.
Als Teil der Klasse mit dem Namen „Sei der Wandel", die das Ziel hat, die Schüler dabei anzuleiten, einen positiven Beitrag zu ihrer Gesellschaft zu leisten, konnten die Kinder Shanisse und ihren Freunden zuhören und von Felix erfahren, von  Wangari Maathai und natürlich von der Klimagerechtigkeit und der Arbeit, die Kinder auf der ganzen Welt in seinem Namen leisten. Als die Aufgabe lautete, pro Gruppe 30 Ideen zu sammeln, was sie tun könnten, haben alle Gruppen das Ziel erreicht!
Nach der Präsentation pflanzten wir Pandan (Pandanus amaryllifolius) im Schulgarten – eine Pflanze die in ganz Südostasien dafür berühmt ist, dass aus ihr verschiedene Süßigkeiten und traditionelle Gerichte gemacht werden.
Die Akademie konnte auch noch mit der Anwesenheit von LJ Jang aufwarten, dem Aktivisten, der Plant-for-the-Planet letztes Jahr mit den richtigen Leuten in Verbindung brachte, um in Singapur zu starten und der unsere Arbeit weiter unterstützt.
Eine besondere Leckerei wurde von Shanisse mitgebracht: 50 Tafeln der Guten Schokolade aus Deutschland! Die Kinder ließen diese Gelegenheit nicht verstreichen und am Ende der Akademie war keine Tafel mehr übrig!

Hier einige Bilder.

Zurück