AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

"Klimagipfel" an der Bildungsstätte St. Gunther

07.02.2014

Sarah, eine engagierte Plant-for-the-Planet Botschafterin, hielt im Januar an der Bildungsstätte St. Gunther in Cham, einer Förderschule für Schüler mit geistiger Behinderung, einen 60-minütigen Vortrag.
Der Vortrag beinhaltete Themen wie den Treibhauseffekt, Klimaflüchtlinge, die Organisation selbst und ihre Ziele. Besonders ging es auch darum, welche Rolle Kinder und Jugendliche beim Kampf gegen die Klimakrise einnehmen können.

Die Schülerinnen und Schüler der Berufsschulstufe hörten aufmerksam zu und stellten viele Fragen. Im Rahmen des Unterrichts hatten sie sich schon länger mit der Frage befasst, was unternommen werden kann, um die Umwelt zu schützen. Schnell war klar, dass eine Pflanzaktion stattfinden muss. Die Jugendlichen wollten am liebsten gleich Schaufeln holen und anfangen, Löcher zu graben, doch darauf müssen sie leider noch bis zum Frühjahr warten.

Gut dass sich da gleich noch eine andere, äußerst angenehme Möglichkeit findet, um Plant-for-the-Planet zu unterstützen: Auch die Gute Schokolade sorgte an der Schule für Begeisterung. Fürs Erste „müssen" sich die interessierten Schüler also damit begnügen, die Initiative durch das Essen von Schokolade zu unterstützen.

 

Zurück