AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Kirchengemeinde in Hessen pflanzt 45 Bäume

31.10.2014

Mit so viel Ansturm hatten die Initiatoren nicht gerechnet, so dass schnell noch weitere Spaten für die tatkräftigen Klimaaktivisten organisiert werden mussten. Nachdem das Spatenproblem behoben war, machten sich die Kinder, Eltern und Großeltern daran, die Apfel-, Zwetschgen und Birnenbäume in die Erde zu setzen. Die Bäume wurden zudem als Schutz gegen Wild mit Maschendraht gesichert. Belohnt für ihre Arbeit wurden die fleißigen HelferInnen anschließend mit    dem Gefühl etwas Gutes für das Klima getan zu haben, sowie mit mitgebrachten Kuchen.

Die Aktion geht zurück auf die Pfarrerin Kerstin Reinhold und den Kirchenvorstand Jörg von Netzer, die sich - inspiriert von dem Plant-for-the-Planet Gründer Felix Finkbeiner - entschlossen bei den Kampf gegen die Klimakrise mitzumachen. Unterstützt wurden sie dabei von der Vogelschutzgruppe Meerholz-Hailer und vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft von Gelnhausen, die das Gelände für die Bäume zur Verfügung stellten. Plant-for-the-Planet stellte Informationsmaterialien für alle Beteiligten bereit.

Die Organisatoren wünschen sich, dass es nicht bei den 45 jungen Bäumen bleibt, sondern, dass in Zukunft noch viele weitere dazukommen.



Foto Quelle: Irmgard Schäfer

Zurück