AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Neu-Ulm pflanzt mit!

17.03.2015

Die Stadt Neu-Ulm setzt ein Zeichen gegen die Klimakrise: zweimal pro Jahr lädt die Wirtschaft zu einer Plant-for-the-Planet Akademie ein, um den Kindern der Region eine kostenlose Ausbildung zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit zu ermöglichen. Die Stadt unterstützt das Projekt durch gemeinsame öffentliche Pflanzaktionen vor Ort, unter der fachkundigen Anleitung des Försters.

Der Startschuss fiel im März:

1. Akademie fand am Samstag, den14. März bei der Firma Carl Götz in Neu-Ulm statt. Als Ehrengast und Schirmherr des Projektes hat der Oberbürgermeister den Abendvortrag besucht und die 58 frisch gebackenen Botschafter für Klimagerechtigkeit beglückwünscht. 

Die 1.öffentliche Pflanzaktion findet pünktlich zum Frühlingsanfang am Freitag, den 20. März im Widenmannwald bei Neu-Ulm statt. Unter der fachkundigen Anleitung des Försters können Bürger, Schulklassen, Unternehmen, Vereine und Clubs gemeinsam pflanzen und sich gegen die Klimakrise stark machen. Schnappt euch eure Freunde und einen Spaten und pflanzt mit! Hier geht’s zur Online-Anmeldung.

Durch das engagierte Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft und Bürgerschaft werden Kinder und Erwachsene der Region für die Problematik der Klimakrise sowie für die Wichtigkeit des gemeinsamen Handelns sensibilisiert – ein klasse Modell, dem hoffentlich viele weitere Städte folgen!

 

Zurück