AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Zwei erfolgreiche Akademien auf Haiti

15.11.2014

Plant-for-the-Planet Akademie in Plaisance (Haiti)

Die Akademie fand am 15. November statt. Es ging schon um 7 Uhr morgens los, da alle Kinder sich schon auf dem Sammelplatz der Schule St-Montfort zusammen gefunden hatten. Es kamen 75 Kinder von 5 eingeladenen Schulen, 15 Eltern, Besitzer der Gärten wo die Bäume gepflanzt werden sollten, 6 Lehrer von 5 Schulen und der Direktor der Schule an der die Akademie stattfand.

Auf der Tagesordnung standen als erstes der Appell der Teilnehmer und ein kleines Gebet. Als nächstes wurde den Kindern „Plant-for-the-Planet“ mit Felix Finkbeiner vorgestellt, der für die Kinder ein Vorbild sein soll.  Nach dem Frühstück zogen alle zusammen los, um die Setzlinge zu pflanzen. Die Kinder sangen freudig die Slogans von Plant-for-the-Planet und luden so alle zum Mitmachen ein. Jedes Kind bekam 2 Setzlinge in die Hand. Zudem hatten zuvor einige Eltern die Mehrheit der Setzlinge schon mit dem Auto transportiert, so dass die Kinder in der Zeit von 8:30 bis 13:00 750 Setzlinge pflanzen konnten.

Zurück an der Schule angekommen, wartete auf die Kinder schon das Mittagessen. Gestärkt durch das leckere Essen diskutierten die Kinder eifrig über die Verschlechterung der Umwelt, die Luftverschmutzung und die Vorteile von Bäumen. Die Kinder konnten ihre Fragen stellen und ihre Meinung zu diesen Themen äußern.

Nun wartete eine reichhaltige Stärkung auf die Kinder, vorbereitet von dem Team der Schule. Die Kinder konnten so gut in die nächste Aktion starten: die Schulklassenarbeit. Sie besprachen mit ihren Mitschülern, wie sie an ihren Schulen aktiv werden können und die nächste Akademie ist schon in Planung!

Fotos von der Akademie findest du hier.

 

Plant-for-the-Planet Akademie in Letiro (Haiti)

Damit alle Kinder trotz ihrer Religion an der Akademie teilnehmen konnten, fand sie am Freitag den 21. November 2014 in der Gemeinde Bas-Limbé statt. Es kamen insgesamt 79 Kinder von 6 verschiedenen Schulen.

Der Verlauf der Akademie war ähnlich dem der in Plaisance. Um 7 Uhr begann der Tag mit der Vorstellung von Plant-for-the-Planet. Die Kinder erfuhren über die Aufforstung und die Notwendigkeit von Bäumen.

Um 8 Uhr gab es ein kleines Frühstück zur Stärkung, denn die Baumpflanzung stand bevor.  Eifrig und schnell pflanzten die Kinder 750 Setzlinge ein und schon nach 1 ½ Stunden waren sie wieder zurück an der Schule. Dort wartete auch schon das Mittagessen auf sie. Satt und zufrieden erfuhren die Kinder mehr über die Themen Umwelt, Klima und den deutschen Jugendlichen Felix Finkbeiner.  Die Kinder hörten aufmerksam zu und stellten mutig ihre Fragen.

Nach einer kleinen Stärkung ging es zum letzten Punkt auf der Tagesordnung. Die Kinder trennten sich in Gruppen nach ihren Schulen auf und planten zusammen Projekte für die Zukunft.

Fotos der Akademie findest du hier.

Unser Dank gilt „Plant-for-the-Planet“, der Organisation „Haiti Hilfe Schramberg“ und Allen die geholfen haben,  diese beiden Akademien zu verwirklichen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Kinder zu unterstützen. Wie Sie helfen können, erfahren Sie hier.

Zurück