AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Gesucht: Hamburgs Schokoladenseiten!

08.06.2018

Eine Gute Schokolade für Hamburg, das plant Plant-for-the-Planet im Rahmen der 10. Hamburger Klimawoche im September 2018! Alle Hamburger SchülerInnen sind eingeladen, beim Malwettbewerb mitzumachen. Sie malen Lieblingsmotive ihrer Stadt Hamburg. Eine Jury wählt die 10 besten Bilder aus, die dann auf die Verpackung der Guten Schokolade gedruckt werden. Einsendeschluss ist der 4. Juli 2018!

Hier seht ihr, wie die Stadtschokolade Waldkirchen entwickelt wurde:

 

Ende August 2018 werden die Sieger verkündet und voraussichtlich Ende September 2018 zur 10. Hamburger Klimawoche wird die Schokolade schon im Handel erhältlich sein.

Wie können die Motive eingereicht werden?

o Per Post: Plant-for-the-Planet, Lindemannstr. 13, 82327 Tutzing

o Per Mail: [email protected] (Dann bitte in der Auflösung 350 dpi)

Bitte schreibe uns in deinen Brief / deine E-Mail:

o Stadtname

o Schulname

o Name des Schulkinds

o Alter des Schulkinds

o Klasse

Welches Format sollten die Motive bei Einreichung haben?

o Sichtformat: 175 mm x 85,5 mm (Breite x Höhe)

o Dateiformat: 200 mm x 98 mm (Breite x Höhe)

o Datei: .tif , .psd , .pdf

Wer kann am Wettbewerb teilnehmen und Motive einreichen?

Es können einzelne Schüler, aber auch Schülergruppen ein Motiv einreichen.

Hinweise:

o Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

o Ab Einreichung der Motive geben Sie Plant-for-the-Planet die Erlaubnis, die Motive abzudrucken. Vorname des Schülers/der Schülerin, Klasse und Schulname dürfen auf der Verpackung genannt werden. 

o Die Daten der Gewinner werden so lange gespeichert, wie die Schokolade im Handel erhältlich ist. Danach werden sie innerhalb eines Jahres gelöscht, wenn die Kinder nicht in anderer Art und Weise bei Plant-for-the-Planet aktiv sind.

 

Folge uns auf Twitter, Instagram oder Facebook, um alles rund um die Gute Schokolade immer ganz aktuell zu erfahren:

twitter.com/dieguteschoko

facebook.com/die.gute.schokolade

instagram.com/dieguteschokolade/

 

Ideen gefällig? So sieht die Stadtschokolade von Landsberg aus:

Zurück