AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Plant-for-the-Planet inspiriert Kita-Kinder

21.07.2020

Die Kita „Melli-Beese-Haus“ wurde 2007 auf dem alten Flugplatzgelände in Johannisthal errichtet und befindet sich in Trägerschaft von FiPP e.V. – Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis. Nach einem Krippenanbau im Jahre 2013 betreuen wir mittlerweile 95 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren. Ein Schwerpunkt in unserem pädagogischen Konzept ist die Naturpädagogik. Uns ist es wichtig, den Kindern so früh wie möglich Naturerfahrungen in der näheren und weiteren Umgebung zu ermöglichen.

Zu Beginn des Jahres erhielten wir einen Anruf von Herrn Rahn, der sich in unserem Kiez für das Projekt Plant-for-the-Planet ehrenamtlich engagiert. Er berichtete uns von den Inhalten der Bewegung, die sich global für Klimagerechtigkeit einsetzt und konnte uns sofort dafür begeistern. Die Möglichkeit, neue Bäume mit den Kindern zu pflanzen, sie gemeinsam zu pflegen und somit einen Beitrag für Klima und Umwelt leisten zu können, empfanden wir als große Bereicherung unserer pädagogischen Arbeit.

Herr Rahn war mit uns gut im Gespräch und wir konnten zügig einen Pflanztermin für zwei Bäume in unserem „Rabaukengarten“ im Landschaftspark vereinbaren.  Diesen kleinen Garten nutzen wir gemeinsam mit unseren Kindern und ihren Eltern gern um zu pflanzen, zu ernten und ohne vorgegebene Materialien zu spielen.

Doch leider kam die Corona-Krise dazwischen. Die Pflanzaktion konnte nicht wie geplant stattfinden und so setzten Herr Rahn und unser Hausmeister Herr Marczok die zwei, von Spendengeldern finanzierten Bäume am 3. April 2020 allein ein.

Unsere Elternvertreter*innen waren von den Zielen des Projektes sehr angetan und es entstand die Idee, das Abschlussgeschenk der zukünftigen Schulkinder damit zu verbinden. Die Eltern spendeten Geld für einen Pflaumenbaum, den wir am 4. Juni 2020 gemeinsam mit den Vorschulkindern (wenn auch in kleiner Runde und unter Einhaltung der Hygieneregeln) einsetzen konnten. Er wird uns bleibend an unsere Vorschulkinder 2019/2020 erinnern.

Unser kleiner Garten im Landschaftspark ist so in kürzester Zeit um drei Bäume reicher geworden. Im Umfeld unserer Kita „Melli-Beese-Haus“ entstehen immer mehr neue Wohnungen und für viele Familien wird so ein neues Lebensumfeld geschaffen. Wir freuen uns, mit unserer Baumpflanzaktion auch mehr Lebensqualität für alle zu schaffen und ein Teil dieses Projektes zu sein.

Manuela Peters, Kitaleiterin

Selbst gepflanzte Bäume kann jeder übrigens ganz einfach in der Plant-for-the-Planet App registrieren und so auf das Ziel der 1.000 Milliarden Bäume einzahlen.

Zurück