AB IN DEN WALD

Nov 18

Akademie zum Botschafter für Klimagerechtigkeit in Waldkirch

Aktionstag zur Klimakrise

Auf der Akademie zum Botschafter für Klimagerechtigkeit beschäftigen sich 9-12 Jährige mit den Ursachen und Folgen der Klimakrise. Ihr erfahrt, was jeder tun kann, lernt Vorträge zu halten, pflanzt Bäume und plant erste eigene Aktionen. Zum Abschluss der Akademie werdet ihr zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt und erhaltet ein großes Informationspaket.

Themen der Akademie im Überblick:

  • Klimakrise und globale Gerechtigkeit: Woher kommt und was bewirkt die Klimakrise – bei uns und Menschen anderswo?
  • Ökologische Zusammenhänge: Welchen Einfluss haben Bäume auf die Klimakrise – wie vermindern sie den CO2-Gehalt der Atmosphäre?
  • Methoden der Öffentlichkeits- und Motivationsarbeit: Was kann ich selbst konkret tun? Wie erreiche ich meine Freunde, meine Schule, die Medien?

Programmablauf:

Die Akademie startet um 09:30 Uhr und endet um 17:30 Uhr.

Zur Abschlussveranstaltung ab 16:30 Uhr sind alle Eltern, Freunde, Verwandte und Interessierte herzlich eingeladen.

Den detailierten Programmablauf entnehmt ihr bitte dem Flyer.

  • Programmablauf.pdf ( 3.28 MiB )

Veranstaltungsort
SICK AG Waldkirch
Erwin-Sick-Str. 1
78136 Waldkirch

Hinweis:
Prominenter Besuch beim Plant for the Planet Workshop am 18.11.2017 angekündigt.

Felix wird an der Akademie teilnehmen!

Eine ganz besondere Ehre für uns ist es, das Frau Gisela Sick, Gattin des Firmengründers Dr. Erwin Sick und Ehrenbürgerin der Stadt Waldkirch, ihren Besuch zugesagt hat.

Des weiteren freuen wir uns sehr, dass Frau Dorothea Sick-Thies, Tochter von Dr. Erwin Sick und Gisela Sick mit dabei sein wird. Seit über zehn Jahren engagiert sie sich bei der SICK AG in den Bereichen Umwelt- und Klimaschutz, Elektromobilität und Nachhaltigkeit. Diverse Projekte und Aktionen in diesem Kontext gehen auf ihre Initiative zurück. Auch privat setzt sich Dorothea Sick-Thies in hohem Maße für den Umweltschutz und eine friedliche Energiewende ein. Im Mittelpunkt steht für Sie besonders die Vernetzung, Stärkung und Unterstützung politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlich relevanter Gruppen, um gemeinsam die Welt lebenswerter zu machen und für nachfolgende Generationen zu bewahren. Zur Umsetzung ihres privaten Engagements gründete sie 2015 die Umweltorganisation 'Protect the Planet‘.“Mehr Informationen zur Umweltorganisation finden Sie unter: http://www.protect-the-planet.de/
 
Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos.

Erwachsene sind herzlich eingeladen, die Kinder am Tag der Akademie zu begleiten. Melden Sie sich dazu bitte als Erwachsener an (siehe unten).

Die Akademie ist eine rein außerschulische Veranstaltung. Die Teilnehmer sind weder über die gesetzliche Unfallversicherung, noch über einen eventuellen Haftpflichtschutz des Schulträgers versichert. Bei einem Personen- bzw. Sachschaden greift die persönliche Haftpflichtversicherung der Teilnehmer bzw. die der Eltern.

Jetzt anmelden