AB IN DEN WALD

Okt 10

Akademie zum Botschafter für Klimagerechtigkeit Heimenkirch

Aktionstag zur Klimakrise

Auf der Akademie zum Botschafter für Klimagerechtigkeit beschäftigen sich 9-12 Jährige mit den Ursachen und Folgen der Klimakrise. Ihr erfahrt, was jeder tun kann, lernt Vorträge zu halten, pflanzt Bäume und plant erste eigene Aktionen. Zum Abschluss der Akademie werdet ihr zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt und erhaltet ein großes Informationspaket.
Bitte Folgendes mitbringen:
  • - Mund-/Nasenschutz
  • - Trinkflasche (bitte beschriften)
  • - Der Witterung entsprechende Kleidung (ggf. Wechselkleidung)
  • - Gummistiefel/Outdoorschuhe und Wechselschuhe
  • - Für das Online-Seminar wird ein PC, Laptop mit Webcam und Mikrofon benötigt - bitte kein Handy.

Themen der Akademie im Überblick:

  • Klimakrise und globale Gerechtigkeit: Woher kommt und was bewirkt die Klimakrise – bei uns und Menschen anderswo?
  • Ökologische Zusammenhänge: Welchen Einfluss haben Bäume auf die Klimakrise – wie vermindern sie den CO2-Gehalt der Atmosphäre?
  • Methoden der Öffentlichkeits- und Motivationsarbeit: Was kann ich selbst konkret tun? Wie erreiche ich meine Freunde, meine Schule, die Medien?

Programmablauf:

Die Akademie startet um 08:45 Uhr und endet um 16:30 Uhr.

Den detailierten Programmablauf entnehmt ihr bitte dem Flyer.

  • Programmablauf.pdf ( 3.25 MiB )

Veranstaltungsort
Treffpunkt Pflanzaktion

Grundschule Heimenkirch
Lindauer Straße 18
88178 Heimenkirch

Hinweis:
Die Akademie startet mit dem online-Seminar um 08:45 und endet vor Ort um ca. 16:30.

Diese Akademie wird durch das Engagement der Hochland Deutschland GmbH ermöglicht.

Aufgrund der Corona Pandemie müssen wir den Teilnehmeranzahl leider auf 40 Personen beschränken.
 
Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos.

Die Akademie ist eine rein außerschulische Veranstaltung. Die Teilnehmer sind weder über die gesetzliche Unfallversicherung, noch über einen eventuellen Haftpflichtschutz des Schulträgers versichert. Bei einem Personen- bzw. Sachschaden greift die persönliche Haftpflichtversicherung der Teilnehmer bzw. die der Eltern.

Jetzt anmelden