INTO THE WOODS

Open Filteroptions

Plant-for-the-Planet Akademie Sand in Taufers (Italien), 24. September 2010

24.09.2010

8 Uhr morgens, die Spannung steigt. 400 Kinder kommen in den Pfarrsaal von Sand in Taufers. Sie reisen aus entfernten Tälern wie Brixen oder Bruneck an, um den Vortrag von Felix über Plant-for-the-Planet zu hören. Jedes Kind bekommt ein T-Shirt und der Saal füllt sich mit weiß-gekleideten Kindern. Der Vortrag beginnt und die Zuhörer sind begeistert. Als Felix am Ende fragt, wer nun in Südtirol aktiv werden möchte, stürmen die Kinder auf die Bühne.

Nach dem Vortrag beginnt für 85 Südtiroler Kinder die Akademie mit einem Spiel und der Gruppenarbeit World Café, in dem sie Ideen zu vier Themen sammeln sollen. In den späteren Gruppenarbeiten, die in die Schulen aufgeteilt sind, machen die Kinder konkrete Pläne, was sie in den nächsten Monaten schaffen wollen.

Diese Ergebnisse werden dem Bürgermeister von Sand in Taufers, Herr Helmuth Innerbichler, und dem Landesrat Michl Laimer vorgestellt. Begeistert vom Engagement der Kinder verspricht der Südtiroler Landesrat (Umweltminister) Michl Laimer die Kinder bei der Verbreitung der Akademien auch finanziell zu unterstützen: "Wir Erwachsenen haben die Welt in den letzten Jahren zerstört und wir werden Euch Kindern helfen Sie zu retten." Die Pflanzung einer Fichte auf dem Schulgelände mit dem ortskundigen Förster war einer der Höhepunkte für die Kinder.

Am Nachmittag besetzten die Kinder in der Sporthalle, in der die Verleihung des europäischen Dorferneuerungspreises stattfand, einen Stand, der Erwachsene anlocken sollte. Dort konnten Sofia, Max, Hannah und die anderen Kinder mit Persönlichkeiten wie dem Landesrat Hans Berger, dem Landeshauptmann von Niederösterreich Erwin Pröll und dem Landeshauptmann Südtirols und Präsident der Region Trentino-Südtirol Luis Durnwalder Fotos für die Kampagne machen.

Mehr Bilder könnt ihr Euch hier anschauen:

Die Präsentation mit den aktuellen Bildern aus Sand in Taufers könnt ihr hier herunterladen!

 Ein paar Kinder der 3. Klasse haben ihre Impressionen aufgeschrieben uns uns gesendet. Gern könnt ihr das auch machen, wenn ihr dabei wart! Oder einfach ein Benutzerkonto anmelden und kommentieren. 

Simon: "Ich habe gelernt, dass das Eis von Grönland nicht schmelzen darf."

Kathrin: "Ich wünsche mir, dass wir gemeinsam mit Felix ganz viele Bäume pflanzen können."

Jonas: "Ich habe viel über den CO2 - Ausstoß gelernt."

Sandra: "Mir hat es sehr gut gefallen!"

Johannes: "Das über den Permafrost war super interessant. "

Julia: "Mit dem Felix war es sehr sehr spannend!"

Back