INTO THE WOODS

Open Filteroptions

Plant-for-the-Planet Akademie Wien (Österreich), 10. November 2010

10.11.2010

Was ist der Unterschied zwischen dem Grönlandeis und der Antarktis?
Was hat der Eisbär mit der Klimakrise zu tun?
Warum sind Rinder ein Problem für das Klima?
Warum ist Biodiesel aus Palmfrüchten nicht wirklich gut für die Umwelt?

Diese und weitere Fragen behandelte die bereits ausgebildete Botschafterin für Klimagerechtigkeit Vera (10) in ihrem Vortrag während der 3. Plant-for-the-Planet Akademie am 10.November in Wien.

In den Räumlichkeiten des ZOOM Kindermuseums beschäftigten sich 37 Kinder im Alter von 8-14 Jahren einen halben Tag lang intensivst mit der Klimakrise und den Möglichkeiten, die sie als Kinder haben, etwas dagegen zu tun.

Darüber hinaus übten sich die Kinder im Vortrag halten, schauten den Film "Der Mann der Bäume pflanzte" und erarbeiteten gemeinsam Projektideen für Ihre Schulen und Gemeinden.

Nach intensiven 5 1/2 Stunden wurde die Arbeit der Kinder belohnt - sie wurden zum Botschafter für Klimagerechtigkeit ernannt und erhielten ein umfassendes Materialpaket mit Büchern zum Thema.

 

 

 

Eingeleitet wurde die Akademie durch einen Vortrag von Felix Finkbeiner am 06. November im ZOOM.

Die Ausbildung der Kinder im Rahmen der Plant-for-the-Planet Akademien in Wien wurde unterstützt von:

 

ZOOM Kindermuseum

Stadt Wien

 

WienExtra Schulevents

Wiener Städtische
Versicherungsgruppe

 

Back