INTO THE WOODS

Open Filteroptions

Baumpflanzaktion des Gymnasiums Langenfeld am 17. und 19. Dezember

07.12.2007

Das Konrad-Adenauer-Gymnasiums in Langenfeld plant für den 17. und 19. Dezember eine Baumpflanzaktion.

Bereits am 8. Juni 2007 starteten 28 Schülerinnen und Schüler der 5a (jetzige 6a) mit Feuereifer eine Umfrage zum Klimawandel auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag. Die Kirchentagsbesucher schrieben ihre Meinung auf die Blätter eines Papierbaumes, der im Laufe des Tages sein Blattwerk entwickelte. Diese Aktion war der Auftakt für eine Baumpflanzaktion im Herbst 2007 in Zusammenarbeit mit der Forstverwaltung des Kreises Mettmann.

In Wiescheid – nördlich des Segelflugplatzes – wurde im Januar dieses Jahres ein großer Baumbestand durch den Sturm Kyrill zerstört. Dort werden die Schülerinnen und Schülern des Konrad-Adenauer-Gymnasiums 3000 Eichen und Hainbuchen pflanzen.

Das Waldstück ist so vorbereitet, dass die jungen Bäume von den Schülerinnen und Schülern nur noch eingesetzt und die Löcher mit Erde angefüllt werden müssen. Diese Aktion steht unter fachkundiger Anleitung des Försters Frank Pechtheyden, der auch ausführlich informiert über die Bodenqualität und die Standortansprüche von Eichen und Hainbuchen. Bei Bodenfrost wird diese Aktion verschoben.

orgesehen für diese Aktion sind die Erdkunde-Kurse der Oberstufe am 17.12.07 unter Leitung von Herrn Mike Braunhardt und Herrn Horst Fries und die Klassen 6a und 9d am 19.12.07 unter Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen Frau Stubbe und Frau Dr. Gohr und zwei weiteren Begleitern und Eltern.

Wer sich beteiligten möchte melde sich bei der Plant-for-the-Planet-Koordination unter 040-82290424 oder [email protected]

Back