INTO THE WOODS

Open Filteroptions

28 neue Botschafter pflanzen Elsbeeren & Co

20.11.2015

Am 14.11.15 fand im bayerischen Weilheim eine Plant-for-the-Planet Akademie an der Hardtschule statt. Der Aktionstag wurde mit tatkräftiger Unterstützung unseres Botschafters Lukas organisiert. Insgesamt kamen 28 Kinder von 12 Schulen.

Mit viel Begeisterung lauschten die teilnehmenden Kinder dem Vortrag: „Jetzt retten wir Kinder die Welt“, den die Botschafter und Co-Moderatoren Lukas und Johannes hielten. Klimakrise, Treibhauseffekt und CO2 waren nur einige wichtige Stichworte aus dem Vortrag. Von nun an war der Stein ins Rollen gebracht.

Nach eine kurzen Pause mit Butterbrezen ging es weiter. Mit Feuereifer wurde während des Weltspiels heftig diskutiert, Spielfiguren und Bonbons flogen über die Weltkarte. Trotz des Spaßes erschreckte die ungerechte Weltverteilung von Wohlstand und dem weltweiten CO2 Ausstoß.

 

Nachdem der schwierige Begriff „Rhetorik“ anschließend gemeinsam erklärt wurde, haben sich die Kinder selbst im Vortragen geübt. In ihrer Gruppe präsentierten die Kinder jeweils einen kurzen Teil des Anfangsvortrags.

Gestärkt und gesättigt nach dem leckeren Mittagessen beim Biomichl folgte ein weiteres Highlight: Mit dem Bus ging es auf zur Pflanzfläche im Weilheimer Forst, wo bereits Förster Schuller die Kinder mit 80 Bäumchen erwartete. Mit Hilfe von Spaten und Hacken wurden Elsbeeren, Vogelkirschen, Ebereschen und Feldahorn in den etwas widerspenstigen Boden gepflanzt.

 

Nach diesem spannenden Erlebnis überlegten sich die Kinder in Schulgruppen, wie sie weiter aktiv werden können: Schulclubs sollen gegründet, Bäume gepflanzt und Schokolade verteilt werden. Diese Ideen wurden mit viel Freude auch auf der anschließenden Abendveranstaltung präsentiert. Außerdem hielt eine kleine Gruppe stellvertretend für alle Kinder eine verkürzte Version des Vortrags vom Morgen für die Eltern.

 

Abschließend nahmen alle 28 Teilnehmer ihre Botschaftertaschen sowie Urkunden stolz entgegen, die sie beim anschließenden Gruppenfoto in die Kamera hielten. Nach der Abschlussveranstaltung, waren die neuen Botschafter müde, aber trotzdem glücklich nach diesem erfolgreichen Tag.

Im Namen von Plant-for-the-Planet bedanken wir uns an dieser Stelle ganz herzlich für die Unterstützung des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank München e.V. sowie bei Familie Rutke, die mit ihrem Engagement diesen schönen Akademie-Tag ermöglicht haben. Weiterer Dank gilt dem Biomichl und der Bäckerei Kasprowicz für die leckere Verpflegung, der Hardtschule für die Räumlichkeiten, sowie der bayrischen Forstverwaltung (besonders Förster Christian Schuller) und der Baumschule Handel für die tolle Pflanzaktion.

Weitere Fotos gibt es auf Flickr.

Back