INTO THE WOODS

Open Filteroptions

Plant-for-the-Planet auf dem „Save the world” Festival in Bonn

19.09.2015

Gleich zweifach war Plant-for-the-Planet am 19. und 20. September 2015 auf dem „SAVE THE WORLD II – CLIMATE CHANGE“-Festival in Bonn vertreten: mit einem Infostand und einem Auftritt in einem Klima-Parcours. Dabei konnten wir viele Besucher auf humorvolle Weise von der Wichtigkeit eines Baumes überzeugen und nebenbei noch die Gute Schokolade verkaufen.
Der Klima-Parcours war vom Theater Bonn inszeniert und auf dem Gelände der Halle Beuel. Dieser beinhaltete einen Kurzfilm der Video-Künstlerin Claudia Lehmann über eine seltsame Erfindung namens „P.L.A.N.T“, dieses Gerät war ein CO2 -Absorber, der Sauerstoff auch noch Baumaterial herstellen konnte und vieles mehr. Nach kurzer Zeit stellte das Publikum amüsiert fest, dass das Ganze nur ein Scherz war Denn „P.L.A.N.T“ zeigte einfach nur alles, was Bäume können. Somit führte sie sehr gut vor Augen, wie unsinnig es ist, nach teurer Technik für die Überwindung der Klimakrise zu forschen, solange man Bäume pflanzen kann!
Kommentiert wurde der Film live im Rahmen einer Talkshow von Claudia Lehmann und Nick Nuttall, dem Sprecher des UN-Klimasekretariats UNFCCC, das seinen Sitz in Bonn hat. Mit einem ironischen Augenzwinkern unterstrichen sie die vielfältige Nutzbarkeit der P.L.A.N.T-Techno-Bäume und besprachen außerdem die Folgen der Klimaerwärmung und Maßnahmen zur CO2-Reduzierung, auch vor dem Hintergrund der kommenden Klimakonferenz in Paris.  
Als symbolische Geste überreichte Nick uns Plant-for-the-Planet-Botschaftern Rebecca, Lara und Kai am Ende der Veranstaltung einen Scheck (leider nur aus Pappe) von den Vereinten Nationen zur Unterstützung unserer Ziele. Dann verteilten wir unsere Flyer im Publikum und versorgten Interessierte an unserem Stand mit noch mehr Informationen.
Die Aktion war ein voller Erfolg und hat riesig Spaß gemacht, vielen Dank an alle Veranstalter und Unterstützer!

 

 

 

Back