INTO THE WOODS

Open Filteroptions

Bayern soll sich auf den Weg machen

06.09.2018

Beim Klimaschutz geht es um nichts weniger als unsere Zukunft. Auch um die Zukunft von Kindern in Bayern. Deshalb finden wir von Plant-for-the-Planet: Der Klimaschutz muss in der Bayerischen Verfassung verankert werden.

Der Verein "Klimaschutz - Bayerns Zukunft e.V" startet am 3.September eine Unterschriftenaktion für die Zulassung des Volksbegehrens "Klimaschutz in die Verfassung".
Die Forderungen: Den Klimaschutz explizit als Zusatz in den Artikel 141, Absatz 1 der Bayerischen Verfassung aufzunehmen und die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien in Artikel 152 der Bayrischen Verfassung zu verankern.

Das ist längst überfällig. Denn: Ohne Klimaschutz ist das Überleben der Menschheit gefährdet. Der Verfassungsrang ist geboten. Durch unseren CO2-intensiven Lebensstil im reichen Teil der Welt zerstören wir den Menschen in den armen Ländern ihre Existenzgrundlage, was den heutigen Flüchtlingsstrom zur größten Völkerwanderung in der Menschheitsgeschichte anwachsen lassen würde, wenn wir nicht jetzt couragiert handeln. An den Fluchtursachen ansetzen heißt: Die Klimakrise bremsen.

Bayern kann sich jetzt bundesweit und global als Vorreiter einer weltweiten Energiewende positionieren.

Wenn wir es schaffen, dass der Klimaschutz sowie die Nutzung der erneuerbaren Energien in die Verfassung aufgenommen werden, müssten sich alle politischen Entscheidungen des Bayerischen Staates daran orientieren. Also los!

Helft mit, endlich einen klimafreundlichen Wandel in Bayern Wiklichkeit werden zu lassen!

Hier könnt ihr die Unterschriftenlisten bestellen:
 

Zur Unterschriftenliste
 

Die Unterschriftenaktion läuft vom 3.September bis 4.Oktober 2018. Unterschreiben dürfen alle Wahlberechtigten in Bayern.

 

Back