INTO THE WOODS

Open Filteroptions

Da staunen die Erwachsenen

10.02.2020

Wer schon einmal die Gute Schokolade probiert hat, weiß es selbst: Sie ist einfach lecker. Nicht umsonst wurde sie Testsieger bei Stiftung Warentest. Dann auch noch Fairtrade-zertifiziert und für fünf verkaufte Tafeln wird ein Baum gepflanzt – wer kann da noch widerstehen?

Damit alle einmal erleben, wie die Gute Schokolade schmeckt, machen viele Botschafter eine Verkostungsaktion im Supermarkt. Und meistens mit überragendem Erfolg, so wie bei Annika und Marie:

Der Plan der beiden: Eine Verkostungsaktion an einem Samstagvormittag im Marktkauf in Weinheim.

Ihr Erfolgsrezept: Die Presse begeistern, den Marktleiter überzeugen und dann die Kunden gewinnen!

Zuerst die Presse. Die Kids überlegten sich, dass eine Ankündigung in der Zeitung klasse wäre. Die Redaktion war dann so begeistert von der Guten Schokolade und Plant-for-the-Planet, dass sie gleich ein Interview machten! Annika und ihr Bruder Eric landeten auf der Titelseite.

Dann der Marktleiter: Annika und Marie baten ihn, 200 Tafeln Schokolade einzukaufen für die Aktion. Er war sehr skeptisch, dass das alles verkauft werden sollte, also versprach Annikas Mutter, dass sie ihm einen eventuellen Überhang abkaufen und bei anderer Gelegenheit selbst verkaufen würde.

Und dann die Überraschung: Annika und Marie bekamen für ihren Stand einen strategisch günstigen Platz, an dem alle Kunden auf dem Weg zur Kasse vorbei mussten! „Sie schafften es in 3,5 Stunden mit richtig toller, charmanter Beharrlichkeit, 221 Tafeln Schokolade zu verkaufen,“ berichtet Annikas Mutter begeistert.

 

Am Ende mussten sie sogar noch aus dem eigentlichen Verkaufsregal Schokolade holen, weil ihr Stand schon leer war und noch ein paar Kunden nach der Schokolade fragten. Der Marktleiter war am Ende total erstaunt und meinte, so einen Erfolg hätten selbst Marketing-Experten nicht geschafft.

So viel Engagement soll belohnt werden. Gemeinsam mit Eric, der auch Botschafter für Klimagerechtigkeit ist, wurden Annika und Marie an ihrer Schule, der Albertus-Magnus-Schule in Viernheim, geehrt.

Wenn ihr jetzt denkt: „Das kann ich auch!“, meldet euch bei [email protected], Stichwort: Verkostungsaktion.  

Achja, und bei dem Ehrungsabend an der Schule, an dem auch ganz viele andere Kinder Ehrungen bekamen, gab es natürlich etwas Besonderes für jedes Kind, auf Wunsch der Rektorin: Eine Tafel Gute Schokolade!

Vielen Dank an Annika, Marie und Eric und natürlich auch die tatkräftigen Eltern und den Marktkauf in Weinheim.

Back