AB IN DEN WALD

Open Filteroptions

Eine Milliarde Bäume für Kenia

27.04.2012

ImageIn Kenia lernt jedes Kind, dass wenn es nicht mindestens 8 Bäume gepflanzt hat, es die Luft eines anderen Menschen atmet. Dank Wangari Maathai ist Kenia der Ausgangspunkt der modernen globalen Baumpflanzbewegung. Durch Bäume pflanzen hat Wangari Maathai auch die Frauen in Afrika empowert, sie hatte auch die Idee zu zur Billion Tree Campaign und hat uns Kinder inspiriert. Das gemeinsame Bäume pflanzen macht uns zu einer Weltfamilie. Nur wenn wir weltweit zusammenarbeiten und uns als Weltbürger verstehen, können wir die globalen Probleme lösen. In den letzten fünf Jahren pflanzten 1.419 Personen, Unternehmen und Institutionen zusammen 495 Millionen Bäume. Am 19. April 2012 verkündete eine Gruppe von Unternehmen, diese Zahl zu verdoppeln und bis Ende 2012 eine Milliarde Bäume zu pflanzen. Die Leiterin unseres Plant-for-the-Planet-Büros Nairobi, Frau Leah Wanambwa, hat mitgeholfen das Event zu organisieren. Felix sendete eine Videobotschaft, davor wurde unser Introfilm gezeigt und Faridosa glänzte mit einem 20 minütigen Vortrag. Faridosa spielt mit in dem 42-minütigen Dokumentarfilm, der bald im ARD 2012 ausgestrahlt werden wird.

Image

Das Zebra in roten High Heels ist eine Kunstkampagne von Safaricom, um für Natur und Kunst zu werben.Image

Fanina Kodre-Alexander, Leiterin der Internetabteilung der UNEP, übergibt eine Plant-for-the-Planet Baumpflanz-Weste an Bob Collymore, CEO von Safaricom, ein Unternehmen der Vodafone-Gruppe.

Videobotschaft von Felix an Kenia:

http://www.youtube.com/watch?v=zvrGWYMQDxg

atrás