AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Ein Amberbaum für Hamburg

26.09.2018

Am Dienstag, den 25. September, fand im Kontext der Hamburger Klimawoche in Planten un Blomen eine Baumpflanzung statt. Am vergangenen Samstag hatte eine Akadmie in Lohbrügge, Hamburg, stattgefunden, bei der aufgrund des heißen Sommers und der großen Trockenheit leider noch keine Bäume gepflanzt werden konnten.

Zum Glück bekamen wir dennoch die Chance, Bäume gegen die Klimakrise zu pflanzen!

Am Dienstagnachmittag versammelten sich 25 Kinder in der wunderschönen Parkanlage Planten und Blomen - ausgerüstet mit Spaten und großem Tatendrang. Nach einer kurzen Begrüßung durch Parkleitung Herr Olinski und seine Kolleginnen konnte es losgehen: Unter fachfrauischer Anleitung wurde ein Amberbaum gepflanzt, der Wurzelballen sorgfältig mit Erde abgedeckt und anschließend reichlich gegossen. Mit der getanen Arbeit und der Aussicht, bei einem Spaziergang durch den Park schon bald das bunte Herbstlaub dieses Baumes bewundern zu können, waren alle sehr zufrieden.

Anschließend durfte jedes Kind, das zuhause einen Garten hat, eine kleine Esskastanie zum Pflanzen und Pflegen mitnehmen. Außerdem gab es eine Tafel "Gute Schokolade" und eine kleine Baummedaille aus Holz für jedes Kind. Unser Großer Dank geht dafür an Herr Thomsen von "Baumpflege Uwe Thomsen e.K.", der die Kastanienbäume, die Schokoladen und die Baummedaillen gestiftet hat!
Außerdem möchten wir uns herzlich bei der Parkleitung Herr Olinski und seinen Kolleginnen bedanken, welche die Baumpflanzung in der wunderschönen Parkanlage ermöglicht haben.

Wir werden in Zukunft immer mal wieder in Planten un Blomen vorbeikommen und nach "unserem" Amberbaum schauen!

Du willst auch aktiv werden und Bäume gegen den Klimawandel pflanzen? Dann melde dich hier zu einer Akademie an und werde Botschafter für Klimagerechtigkeit.

Zurück