Gut ist wer Gutes tut

Plant-for-the-Planet hat kein Werbebudget für die Gute Schokolade. Deshalb brauchen wir deine Hilfe um die Gute Schokolade noch bekannter zu machen:

Du hast drei Möglichkeiten, uns zu unterstützen:

  1. Kaufen und verschenken
  2. Regalservice:
  3. Aktionen: Starte in einem Laden in deiner Nähe eine Schokoladenverkostung oder irgendeine andere Aktion für die Gute Schokolade.

Wie eine Schokoladenverkostung funktioniert erfährst du nun:

Teile die Idee!

Immer aktuell und nichts verpassen mit der Facebook Fan-Seite „Die Gute Schokolade“: Bilder, Videos und Kommentare zur Guten Schokolade, wir tauschen uns aus und sammeln Ideen für kreative "Schokomobs" - Aktionen, die die Aufmerksamkeit auf "Die Gute Schokolade" lenken sollen.  

Hier geht's zur Facebook Seite: https://www.facebook.com/Die.Gute.Schokolade

Du hast noch fragen zur Guten Schokolade? Dann schau mal ob sie in unseren FAQ schon beantwortet wurden.

Hier gibt's Die Gute Schokolade

Seit September auch in Bio!

Seit September gibt es neben der Guten Schokolade auch die Gute Bio-Schokolade. Sie ist in allen Alnatura-, dm- und tegut-Filialen erhältlich und wird in Kooperation mit Alnatura vertrieben. Alle Zutaten sind aus biologischem Anbau, weiterhin Fairtrade und schon ab drei Tafeln pflanzen wir einen Baum, denn 0,33 Cent von 1,25 € UVP gehen an Plant-for-the-Planet.

Natürlich könnt ihr Die Gute Schokolade auch in gewohnter Rezeptur weiterhin in den folgenden Läden erhalten: Akzenta, Dehner, EDEKA Südbayern, EDEKA Minden, Kaufland, Multi Südring, Rewe und Tengelmann Süd und in Österreich bei Billa, Merkur und Sutterlüty. Natürlich kannst du die Schokolade auch in unserem Online-Shop kaufen!
Unten findet ihr auf Karten nach PLZ sortiert die Filialen der Händler! (Weitere Läden folgen, siehe hier die Liste aller Interessenten).

Die Gute Schokolade

Fair und Klimaneutral

Wir möchten, dass die Kinder der Kakaobauern zur Schule gehen können, anstatt für uns Kakaobohnen zu pflücken. Damit ist unsere Schokolade eine wahre „Kinderschokolade“. Wir Kinder haben viel über Schokolade gelernt. Die Produktion von 100 g Schokolade verursacht 300 g CO2. Wir haben auch gelernt, dass die Kinder von den meisten der rund 2 Millionen Kakao-Bauern auf dem Kakao-Feld arbeiten müssen, statt zur Schule zu gehen. Das ist bei uns anders: Diese Schokolade ist genau so produziert, wie wir Kinder jedes Produkt herstellen würden: Fair und Klimaneutral.