Klimaneutralität für Events

Klimaneutralität für Veranstaltungen bedeutet, dass alle Emissionen, die im Zusammenhang mit einer Veranstaltung nicht vorab vermieden oder reduziert werden können, durch gespendete Bäume kompensiert werden. Ein Baum bindet im Durchschnitt 10 kg CO2  im Jahr. Obwohl Wälder mehrere Jahrzehnte wachsen setzen wir bei der Berechnung für die Aufforstung nur 10 Jahre d.h. 100 kg CO2 pro Baum an, da wir folgende Faktoren berücksichtigen:

1.  Baumverlust durch Verjüngung
2.  Baumverlust durch Naturkatastrophen (z.B. Waldbrände, Krankheiten, Schädlinge)
3.  Weitere indirekte Emissionsfaktoren (z.B. Forstfahrzeuge, etc.)

 

Da wir für 1 € einen Baum pflanzen, können Sie mit 1 € 100 kg CO2 kompensieren. Mit dieser Annahme sind wir auf der sicheren Seite, CO2-Ausstoß über Aufforstung ausgleichen zu können.

Die gespendeten Bäume können Sie Ihren Gästen als Baumgutscheine schenken. Die Bäume können dann zusätzlich zu der Pflanzung in der echten Welt über einen individuellen Code in unserem virtuellen Wald selbst gepflanzt werden.

Plant-for-the-Planet forstet jeden gespendeten Baum in Constitution, Campeche (Mexiko) auf stiftungseigenem Grund auf. Damit schaffen wir vollständige Transparenz und stellen durch den engen Kontakt mit lokalen Akteuren und einer eigenen Niederlassung vor Ort sicher, dass die Bäume fachgerecht gepflanzt und gepflegt werden.


Wie viel CO2 Ausstoß verursacht Ihr Event ?



Tage
Personen



Anreise

km
%
%
%
%